Sicher und ergonomisch arbeiten

Mühelos dreht Patrick Grütz die 2 Tonnen schwere Drehkolbengebläsestufe um die eigene Achse. Mit einem hörbaren „Klack“ rastet der Sicherheitsmechanismus in einer der 90 Grad Arretierungen ein. Anschließend hebt und neigt er das Werkstück hydraulisch in eine für ihn ergonomische Arbeitsposition.
Herzstück der Anlage ist ein speziell dafür angepasster Hubtisch mit Drehplattform und Kippvorrichtung.
Die Anlage besteht aus vier in den Boden eingelassenen Hubtischen, die mittels eines Schienensystems verbunden sind, auf dem die Ladungsträger von Station zu Station verschoben werden.
Die neue Montagelinie, die Rouven Gasde, Lean Manager bei AERZEN in Auftrag gegeben hat, hilft, die einzelnen Arbeitsvorgänge ergonomisch zu organisieren und erhält die Arbeitskraft der Mitarbeiter.

Testimonial

„Mit der neuen Montagelinie optimieren wir die Durchlaufzeit und reduzieren den Platzbedarf und die Materialbestände. Die vier neuen Montage-Arbeitsplätze entsprechen darüber hinaus höchsten Sicherheitsstandards, was bei Werkstücken, die bis zu 2 Tonnen wiegen, unabdingbar ist.“

Was sind Ihre Erfolgsgeschichten?

Ganz sicher hat auch Ihr Unternehmen Erfolgsgeschichten zu erzählen. Wir möchten Ihnen helfen, diese Geschichten zu finden und zu erzählen. In aussagekräftigen Bildern, die in den Köpfen Ihrer Kunden bleiben.

Produkte und Dienstleistungen sind vergleichbar, Geschichten sind einmalig.